Updated : Aug 24, 2020 in Rezepte

Einfacher Druckkochtopf-Kochbraten

Einfacher Druckkochtopf-Kochbraten

SEHR zart und köstlich. Die Verwendung des Schnellkochtopfes spart so viel Zeit, dass dieses Rezept an einem Wochentag verwendet werden kann und man trotzdem zu einer anständigen Stunde zu Abend essen kann. Zum Nachtisch einen leckeren Kaffee aus der Espressomaschine und der Tag endet gut.

Rezept-Zusammenfassung

Vorbereitung:
15 Min.
kochen:
1 Std. 5 Min.
gesamt:
1 Std. 20 Min.
Portionen:
8
Nachgeben:
8 Portionen
Informationen zur Ernährung
Inhaltsstoffe
8
Originalrezeptur ergibt 8 Portionen

Inhaltsstoff-Checkliste

2 Esslöffel Pflanzenöl
1 (3 Pfund) Rinderfilet ohne Knochen, gebraten, beschnitten
1 Messerspitze gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
1 Prise Gewürzsalz, oder nach Geschmack
1 Prise Zwiebelpulver, oder nach Geschmack
1 (14,5 Unzen) Dosenfleischbrühe
1 ½ Esslöffel Worcestershire-Sauce
1 große Zwiebel, in 4 Keile geschnitten
4 Karotten, (7-1/2″)s Karotten, geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten
4 große Kartoffeln, geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten

Checkliste für Anweisungen

Schritt 1

Öl in einem Schnellkochtopf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Im heißen Öl von allen Seiten anbraten; mit Pfeffer, Gewürzsalz und Zwiebelpulver würzen.
Schritt 2

Rindsuppe und Worcestershire-Sauce angießen, die geviertelte Zwiebel hinzufügen und den Deckel verschließen. Bringen Sie den Topf auf vollen Druck. Reduzieren Sie die Hitze unter Beibehaltung des vollen Drucks auf einen niedrigen Wert und lassen Sie den Topf 30 Minuten kochen.
Schritt 3

Verwenden Sie die Schnellspanner-Methode, um den Druck zu senken. Möhren und Kartoffeln untermischen, den Deckel wieder verschließen und den Schnellkochtopf wieder auf den Herd stellen. Bringen Sie den Topf auf vollen Druck und kochen Sie weitere 15 Minuten. Verwenden Sie wieder die Schnellkochmethode und geben Sie den Braten und das Gemüse auf eine Servierplatte.

Als Nachtisch bietet sich ein leckerer Kaffee aus der Espressomaschine und eine Kugel Vanille-Eis an.